PSYCHO WORKSHOP FÜR TÄTOWIERER*INNEN, PIERCER*INNEN, SHOPMANAGER*INEN UND STUDIOBETREIBER*INNEN

236,81  inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Es sind noch freie Plätze verfügbar!

Artikelnummer: QSS4

WIE VERRÜCKT BIN ICH NUN WIRKLICH?

Mit Sätzen wie "ein bisschen verrückt bin ich schon" werben viele für sich selbst in DatingApps. Nicht normal zu sein, ist heute offenbar geradezu modern. Die wenigsten wissen wirklich, wie es ist "verrückt" zu sein. Was ist Wahnsinn, wann ist man neurotisch und was sind die Kriterien dafür, ein Idiot zu sein?

Geballte Kompetenz und Erfahrung: Unser Referent

Prof. Dr. Erich Kasten

Erich Kasten wurde 1953 in Travemünde an der Ostseeküste geboren. Er studierte nach einem mehr als schwachen Abitur erfolgreich in Kiel Psychologie und ist seit 1983 Inhaber einer psychologischen Praxis. Nebenbei machte er 1993 seinen Doktor, erforschte das Eine und Andere an den Universitätskliniken Magdeburg, Göttingen und Lübeck und war Gastprofessor an der Humboldt-Universität. Seit 2013 ist er Professor für Neuropsychologie an der Medical School in Hamburg.

Der Kurs gibt zunächst einen Überblick mit vielen Fallbeispielen über psychische Störungen, wie sie in der Internationalen Klassifikation psychischer Störungen (ICD-10) gelistet werden. Im zweiten Teil bekommt man Gelegenheit sich selbst zu testen. Wir werden einen Intelligenztest durchführen, einen Persönlichkeitsfragebogen und ein projektives Testverfahren. Inklusive Anleitung, wie die Tests ausgewertet werden und wie man dann selbst ein Persönlichkeitsprofil von sich erstellen kann.

 

In dem Seminar vermitteln wir Euch ein gutes Verständnis für psychische Beeinträchtigungen, die bei Eurer Arbeit von Bedeutung sind oder sein können. Wenn es zum Beispiel um die Einschätzung geht, ob jemand zu seinem Wunsch überhaupt einwilligungsfähig ist oder auch ganz generell, um manchen Wunsch besser beurteilen zu können.

 

Im zweiten Teil erhaltet Ihr die Chance Euch besser kennen zu lernen. Die dadurch gewonnene Selbsterkenntnis kann Euch in Zukunft helfen, mit Euch besser umzugehen.

Infektionsschutz

Wir bitten Euch ein negatives Testergebnis vom gleichen Tag vorzulegen!
Nach momentanem Stand würden wir auf das Tragen einer Maske verpflichtend verzichten.
Die Regeln zum Infektionsschutz können sich aber noch ändern (je nach Infektionsgeschehen) – sollte das der Fall sein, werden wir Euch informieren

Teilnahmegebühr und Verpflegung

Der Preis beträgt 199,- € zzgl. MwSt. pro Person. Im Preis sind Getränke (Softdrinks und Kaffee), Snacks und Lunch enthalten.

Zertifizierung

Nach Abschluss wird deine Teilnahme am Seminar mit einem Zertifikat bestätigt.

Workshop Zeiten

Sonntag, 05.03.2022, 10 Uhr bis ca. 16 Uhr

Hinweis zur Anmeldung

Eure Anmeldung ist verbindlich! D.h.die Zahlung des Preises ist verpflichtend, es gibt keine Rücktrittsmöglichkeit und auch keinen Anspruch auf Erstattung des Preises.

Ihr könnt mit einer Anmeldung mehrere Teilnehmer angeben. Der Preis gilt pro Person, die Rechnungstellung erfolgt dann gesamt an die genannte Rechnungsadresse. Nachträgliche Änderungen der Rechnung berechnen wir nach Aufwand.

Wir behalten uns je nach Buchungslage eine Terminverschiebung vor. Das stimmen wir, wenn dann, aber mit Euch ab.

Mit Eurer Anmeldung erklärt Ihr euch mit alldem einverstanden 🙂

ADRESSE

Wildcat Store Essen
Limbecker Straße 6
45127 Essen

Achtung, der Store befindet sich in der Fußgängerzone.
Fürs Navi gebt bitte die Adresse
Kopstadtplatz ein.
Es finden sich Parkplätze im Umfeld und auch ein Parkhaus (Parkhaus Kastanienhöfe, Rottstraße 19, 45127 Essen).